Sommerfest in Crossen

Julia Grünler
Das Klubhaus Crossen.

Das Klubhaus Crossen.

Foto: Susann Hilbert

Crossen.  Zahlreiche Veranstaltungen im Klubhaus in Crossen geplant

Im Klubhaus in Crossen stehen in den kommenden Wochen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Wie die Leitung des Hauses in einer Mitteilung informiert, geht es am 27. Juni um 16 Uhr mit dem Malkurs mit Ute los. Der Kurs richtet sich sowohl an geübte als auch an ungeübte Menschen jeden Alters, die gerne gemeinsam zeichnen und malen. Am 28. Juni wird um 19 Uhr der Kulturdienstag veranstaltet. Elke Sprengler nimmt die Besucher mit „Auf den Wegen zum Heiligen Jakobus, der Beginn einer Pilgerreise Richtung Santiago de Compostela – Der Jakobsweg beginnt vor der eigenen Haustür“. Am Mittwoch, 29. Juni, gibt es um 15 Uhr den Infonachmittag „Notfallknopf“. Bei dieser Veranstaltung gehe es um Vertrautheit und Geborgenheit in den eigenen vier Wänden. Gerade für ältere, kranke oder behinderte Menschen sei es wichtig, zu wissen wer im Notfall helfe. Der DRK-Hausnotruf schenke Sicherheit für ein selbstbestimmtes Leben. Am 4. Juli steht um 18 Uhr der Singstammtisch mit Hartmut „Trudi“ Baum im Veranstaltungsplan. Jeder der das Singen liebe, könne demnach am Montagabend teilnehmen. Anmeldungen können über das Klubhausbüro getätigt werden. Am Mittwoch, 20. Juli, findet zudem ein Sommerfest mit Musik, Tanz und Sommertombola von 15 bis 19 Uhr statt. Für musikalische Umrahmung und Unterhaltung wird mit DJ Tommy gesorgt. Zudem ist eine Tanzeinlage einer Line-Dancer-Gruppe geplant. Auch um die kulinarische Verpflegung muss sich nicht gesorgt werden, es werden Kaffee und Kuchen sowie am Abend Rostbratwurst gereicht. Die Veranstaltung wird je nach Wetterlage im Klubhaus oder davor ausgerichtet. Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort und läuft über das Klubhausbüro.

Kontakt: 0173 6426551 oder 036693/248727.