Über 800 Euro für „Jahrhundertstein“

Schleifreisen  SchleifreisenFür die Sanierung des „Jahrhundertsteins“ im Zeitzgrund, der unterhalb der Teufelstalbrücke steht, sind bisher Spenden in Höhe von über 800 Euro eingegangen. Darunter ist ein Großsponsor. ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die Sanierung des „Jahrhundertsteins“ im Zeitzgrund, der unterhalb der Teufelstalbrücke steht, sind bisher Spenden in Höhe von über 800 Euro eingegangen. Darunter ist ein Großsponsor. Darüber informierte Jens Adomat, Inhaber der Ziegenmühle. Der Gedenkstein liegt auf Mörsdorfer Flur. Mörsdorfs Bürgermeister Erhard Oelsner will mithelfen. Bis Herbst 2020 soll der Gedenkstein für Besucher und Touristen zu Fuß zu erreichen sein. Dazu muss die Holzbrücke neu gebaut werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.