Inzidenzwert im Saale-Holzland-Kreis steigt auf über 100

Saale-Holzland-Kreis.  Drei weitere Personen wurden positiv getestet. Der Landkreis will die Schutzmaßnahmen verstärken.

Eine Abstrichstation für Corona-Tests. (Symbolbild)

Eine Abstrichstation für Corona-Tests. (Symbolbild)

Foto: Michael Baar

Das Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises zählt aktuell 99 aktive Corona-Fälle in der Region. Laut einer Mitteilung vom Montag seien am Sonntag noch einmal drei weitere Corona-Infektionen bestätigt worden. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Zwei Personen davon seien im Rahmen der Kontaktpersonennachverfolgung positiv getestet worden. Beim dritten Fall handele es sich um einen Reiserückkehrer, der sich einem freiwilligen Test unterzogen hat. Der Inzidenzwert im Saale-Holzland-Kreis betrage mit Stand vom 26. Oktober, 0 Uhr, 100,06. Aufgrund dessen wird der Landkreis die Schutzmaßnahmen verstärken.

Im Moment würden von den 99 aktiven Fällen elf Patienten stationär behandelt. Insgesamt infizierten sich seit März 235 Menschen im Saale-Holzland-Kreis mit dem Virus.