6000 Euro erbeutet: Diebe brechen in Getränkeshop in Erfurter Innenstadt ein

Erfurt  Insgesamt 6000 Euro Bargeld erbeuteten Diebe am Freitagmorgen bei einem gewaltsamen Einbruch in einen Getränkeshop in Erfurt.

Laut Polizei drangen die Einbrecher gewaltsam in den Getränkeshop ein.

Laut Polizei drangen die Einbrecher gewaltsam in den Getränkeshop ein.

Foto: Franz-Peter Tschauner/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei mitteilt, verschafften sich die Einbrecher gewaltsam Zugang zu einem Getränkeshop in der Erfurter Altstadt. Hier plünderten sie mehrere Spielautomaten und ließen noch einen Tresor mitgehen. Insgesamt beträgt die Summe des erbeuteten Geldes rund 6000 Euro in Bargeldnoten.

Der aufgebrochene Tresor wurde später im Flutgraben aufgefunden und von der Polizei sichergestellt. Ein Zeuge konnte einen Mann in dunkler Bekleidung sowie einem blauen Rucksack und Beutel aus dem Shop flüchten sehen. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.