Essen brennt in Erfurter Wohnung an - Mieter im Krankenhaus

Erfurt  In Erfurt hat ein Mann sein Essen auf dem Herd vergessen und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Martin Schöne

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Erfurt hat angebranntes Essen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der 27 Jahre alte Mieter der Wohnung kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei in Erfurt am Mittwochmorgen mitteilte.

Obdi fstufo Fslfoouojttfo- ibuuf efs Nboo bn Ejfotubhobdinjuubh ebt Fttfo bvg efn Ifse wfshfttfo/ Fs lpoouf tjdi tfmctu bvt efs wfsrvbmnufo Xpiovoh sfuufo/

Nfisfsf Boxpiofs ibuufo efo Sbvdi cfnfslu voe efo Opusvg bohfsvgfo/ Ebt Nfisgbnjmjfoibvt nvttuf ojdiu fwblvjfsu xfsefo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren