Radfahrer nach Unfall mit 7-Jährigen gesucht -

Erfurt.  Die Meldungen der Polizei für Erfurt.

Archivfoto: Tino Zippel Tino Zippel Camburg 03092012 Polizei Teaser Bannerbild Symbolbild Polizei Polizeiauto Unfall Verkehrsunfall Verbrechen Kriminalität Foto: Tino Zippel

Archivfoto: Tino Zippel Tino Zippel Camburg 03092012 Polizei Teaser Bannerbild Symbolbild Polizei Polizeiauto Unfall Verkehrsunfall Verbrechen Kriminalität Foto: Tino Zippel

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Radfahrer nach Unfall mit 7-Jährigen gesucht

Eilig hatte es ein Fahrradfahrer, der am Montag gegen 17:30 Uhr auf der Weimarischen Straße in einen Unfall verwickelt war. Der Radfahrer kam in Erfurt-Linderbach aus südlicher Richtung von einem Feldweg gefahren. Dabei prallte er mit einem 7-jährigen Mädchen zusammen, das aus einer Grundstücksausfahrt mit einem Fahrrad gefahren kam. Das Mädchen stürzte und wurde am Kopf verletzt.

Der Radfahrer hielt kurz an und erklärte, dass er noch auf Arbeit müsste. Er hinterließ aber keine Angaben zu seiner Person, bevor er die Unfallstelle verließ.

  • Der ca. 30 bis 35-jährige Mann
  • war ca. 170 cm groß und
  • trug einen Rucksack.
  • Er war mit einem grauen Mountainbike (Pedelec) unterwegs.

Bevor er wegfuhr, richtete er noch sein verbogenes Schutzblech am Fahrrad zurecht. Das verletzte Mädchen musste medizinisch versorgt werden. Die Polizei sucht Zeugen die den Unfall gesehen haben und den unbekannten Fahrradfahrer. Hinweise bitte an den Inspektionsdienst Erfurt-Süd, Tel. 0361/ 7443-0, unter Angabe der Vorgangsnummer 271697.

Wieder Einbruch in Krämpfervorstadt

Während die Bewohner nicht zu Hause waren, brachen am Montag Einbrecher in deren Wohnhaus in der Krämpfervorstadt ein. Die Einbrecher verschafften sich den Zutritt durch eine Tür und durchkämmten sämtliche Räume und Schränke nach Wertgegenständen und Bargeld.

Sie verließen mit knapp 300 Euro Bargeld unerkannt das Wohnhaus. Die Bewohner kehrten abends nach Hause zurück und stellten zu diesem Zeitpunkt den Einbruch fest.

Der Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich der Johannes-Itten-Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise bitte an den Inspektionsdienst Erfurt-Süd, Tel. 0361/ 7443-0, unter Angabe folgender Vorgangsnummer 271824

Serien-Einbrüche in Erfurter Innenstadt: Polizei erhöht Präsenz

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.