Jena. Leoni Rose tritt in wenigen Tagen ihre Reha an. In der Uniklinik Jena erhielt sie ein neues Herz - endlich! Denn ihre Überlebenschancen wurden zunächst als sehr gering eingeschätzt.

Es war der vierte Anlauf und endlich hat es für Leoni Rose geklappt: Die junge Frau hat seit 28 Tagen ein neues Herz. Und die 23-Jährige gewöhnt sich von Tag zu Tag mehr daran. In der kommenden Woche tritt sie ihre Reha an. Und das heißt: Sie kann nach über 19 Monaten ununterbrochenem Aufenthalt im Universitätsklinikum Jena (UKJ) endlich das Krankenhaus verlassen.