Jena. Weil Jena keinen Bedarf für ein Geländer sah, installierte ein 83-Jähriger selbst eines, um den Weg am Schlegelsberg sicherer zu gestalten.

Helmut Kleinschmidt ist 83 Jahre alt und lebt am Schlegelsberg. Für ältere Menschen, die von der Bus-Endhaltestelle hinauf zur Netzstraße laufen, sei der Anstieg hier recht anstrengend – vor allem, wenn man schwere Taschen tragen müsse. Das weiß Helmut Kleinschmidt auch aus eigener Erfahrung. Im Winter, wenn es glatt ist, sei der abschüssige Fußweg gefährlich. So wünschte sich der Schlegelsbergbewohner eine Sicherungsmaßnahme von der Stadt und bat darum, einen Handlauf zu installieren.