Jena. In einem Gasthaus haben Diebe zugeschlagen. Außerdem ist eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die Meldungen der Polizei für Jena:

Diebe haben in Jena mehrere Schlüssel und Bargeld erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, war Dienstagmittag bekannt geworden, dass sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Gasthaus in der Bürgelschen Straße verschafft hatten. Dort entwendeten sie mehrere Schlüssel für Gästezimmer sowie einen dreistelligen Bargeldbetrag und entkamen anschließend unerkannt. Ob weitere Gegenstände gestohlen wurden, müsse im Laufe der Ermittlungen geklärt werden.

Radfahrerin erfasst und verletzt

Bei einem Unfall in Jena ist am Dienstag gegen Mittag eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und verletzt worden. Laut Polizei querte die 14-Jährige gerade bei Grün den Jenzigweg in Richtung Dammstraße, als es zum Zusammenstoß mit einem BMW kam, dessen 80-jähriger Fahrer aus Richtung Dammstraße nach rechts auf den Jenzigweg abbiegen wollte. Dabei übersah der Autofahrer die 14-Jährige, die bei der Kollision leicht verletzt wurde.

Einmal berauscht, einmal betrunken

Im Rahmen von Verkehrskontrollen hat die Jenaer Polizei in der Nacht zum Mittwoch Verstöße festgestellt. Kurz vor Mitternacht schlug ein durchgeführter Vortest bei einem 31-jährigen VW-Fahrer in der Talstraße positiv auf Betäubungsmittel an. Daraufhin erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Kurz nach Mitternacht machte laut Polizei dann ein 20-jähriger E-Scooter-Fahrer im Steinweg auf sich aufmerksam. Dieser führte sein Gefährt, obwohl er vorab alkoholische Getränke konsumiert hatte. Ein entsprechender Test erbrachte bei ihm einen Wert von fast 1,7 Promille. Auch hier erfolgten die Untersagung der Weiterfahrt sowie eine Blutentnahme im Krankenhaus.

„Ey Mann, wo is‘ mein Auto“: BMW spurlos verschwunden

Als ein 41-Jähriger am Dienstagmorgen sein Haus verließ und zur Arbeit fahren wollte, gestaltete sich dies äußerst schwierig. Wie die Polizei berichtet, bestand zuerst die Vermutung, dass er seinen BMW nicht in der eigenen Einfahrt geparkt hatte, doch dieser Gedanke wich rasch der Gewissheit. Unbekannte hatten sich, vermutlich zur Nachtzeit, des im Jenaer Rothirschweg geparkten Fahrzeuges bemächtigt und waren unerkannt entkommen.

Da sich beide Fahrzeugschlüssel noch im Haus befanden, wird davon ausgegangen, dass der oder die Täter die Technik überlisteten. Hinweise zu den Unbekannten gibt es aktuell nicht. Die Ermittlungen zum Sachverhalt laufen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.