Fast 20 Grad am 20. Februar in Jena

Jena  Der Frühling hat am Sonnabend die Menschen ins Freie gelockt. Hohes Verkehrsaufkommen gab es deswegen auf den Flaniermeilen in der Oberaue.

Ganz schön was los war am Sonnabend auf dem Geh-Rad-Weg zwischen Tierbrunnen und Stadion in der Jenaer Oberaue. 

Ganz schön was los war am Sonnabend auf dem Geh-Rad-Weg zwischen Tierbrunnen und Stadion in der Jenaer Oberaue. 

Foto: Thomas Beier

Mit 17 Grad hat der Frühling am Sonnabend ein Achtungszeichen gesetzt. Viele Jenaer verstanden das Signal und gingen raus in die Natur. Bestens begangen waren deshalb die Flaniermeilen entlang der Saale. In Oberaue und Paradies war auf den Hauptwegen so viel los, dass Radfahrer sehr aufpassen mussten, um Zusammenstöße mit Fußgängern zu vermeiden. Alles ging gut, so dass wegen des Frühlings dem Gesundheitswesen keine besonderen Belastungen zuteil wurden.

Es bleibt auch die nächsten Tage frühlingshaft und sonnig in Jena.