Erster Schnee in Rothesütte

Rothesütte.  Während in den tieferen Lagen des Landkreises Nordhausen der Schnee bislang ausblieb, musste der Räumdienst in Rothesütte am Dienstagmorgen schon aktiv werden.

In Rothesütte war der Winterdienst am Dienstag schon im Einsatz.

In Rothesütte war der Winterdienst am Dienstag schon im Einsatz.

Foto: Thomas Müller

Johannes Göbel, Regionalleiter der TSI GmbH, zufolge sei der Schnee nicht vorausgesagt worden, doch habe die Polizei gegen 4 Uhr Bescheid gegeben. Wegen der Gefahr überfrierender Nässe ist der Winterdienst schon seit einigen Tagen im Einsatz. Die aktuelle Wetterprognose sage Tiefsttemperaturen von 0 bis -1 Grad Celsius voraus, so Göbel. In jeder Frühschicht werde man deshalb mit drei bis vier Winterdienst-Fahrzeugen im Landkreis im Einsatz sein. „Bei Bedarf kommen weitere hinzu.“

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.