58-Jähriger bei Arbeitsunfall in Krölpa schwer verletzt

Krölpa  Der Mann stand auf dem Dach eines Containers, als er aus bislang ungeklärten Gründen bei Bauarbeiten in ein für einen Revisionsschacht vorgesehenes Loch stürzte.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Peter Hagen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstagmorgen kam es laut Polizei zu einem Arbeitsunfall auf dem Firmengelände eines Unternehmens in Krölpa, bei dem ein 58- jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand arbeitete der 58- jährige auf dem Dach eines Containers, als er aus bislang ungeklärten Gründen in ein für einen Revisionsschacht vorgesehenes Loch stürzte. Obwohl der Mann nicht nach unten fiel, musste er verletzt in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die weiteren Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unfalls werden vom Landesamt für Verbraucherschutz geführt.

Weitere Polizeimeldungen aus Ostthüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren