Krölpa-Hütten. Kulturkonsum Hütten sammelt Geld, um das Konzept seines beweglichen Angebots zu erweitern

Das Spielmobil des Kulturkonsums in Hütten ist mittlerweile seit 20 Jahren auf Festen in der Region unterwegs. Spiele, Sportgeräte und ein Schminkkoffer sind immer im Bus dabei und ab und zu auch Zusatz-Kreativangebote, wie sie sonst in der Einrichtung selbst durchgeführt werden, beispielsweise drucken, malen, aus Holz- und Naturmaterialien etwas bauen oder filzen. Vorrangig sollen damit Kinder begeistert werden.