Pößneck. Schlagabtausch zwischen Stadträtin Constanze Truschzinski und Bürgermeister Michael Modde.

Der Pößnecker Stadtrat gibt sich keinen beratenden Ausschuss namens „Zusammenarbeit mit umliegenden Gemeinden mit dem Ziel einer Gebietsreform“. Ein entsprechender Antrag der Grüne/SIP-Fraktion, der in der Umgebung nach dem Bekanntwerden nicht so gut ankam, wurde in der Sitzung des kommunalen Parlamentes vom Donnerstagabend im Pößnecker Schützenhaus von allen anderen Gruppierungen abgelehnt.