Miesitz. Nach einem Gasaustritt auf der Kartbahn in Miesitz mussten 21 Personen medizinisch versorgt werden.

Am Samstagabend kam es an an der Kartbahn in Miesitz im Saale-Orla-Kreis zu einem Großeinsatz von Rettungskräften. Aus bislang ungeklärter Ursache trat in dem Gebäude Gas aus. Wie die Polizei informierte, erlitten 21 Personen im Alter von 6 bis 44 Jahren leichte Kohlenmonoxidintoxikationen und mussten durch die Rettungskräfte medizinisch versorgt werden. 17 Verletzte mussten in Krankenhäuser gebracht werden.