Pößneck. Die Gemeinden und Städte des Saale-Orla-Kreises sind verpflichtet, dem Landgericht Gera eine Liste mit mindestens 44 Personen vorzulegen.

Zehn Pößnecker wollen ab 2024 Schöffen einer Strafkammer in Ostthüringen sein. Und alle zehn Bewerber haben die erste Hürde auf dem Weg zum Richter-Ehrenamt geschafft: Sie sind am Donnerstagabend vom Pößnecker Stadtrat bestätigt worden, wobei sich nicht jeder Kandidat eines einstimmigen Votums erfreuen konnte.