Pößneck. Birgit Hupfer schließt zum Ende des Jahres endgültig ihr Bekleidungsgeschäft im Pößnecker Steinweg. Über den viel zu langen Ausverkauf mit Hürden.

„Ich werde den Laden vermissen“, sagt Stammkundin Kerstin, die ihren Nachnamen nicht verraten wollte. Für einen Plausch oder Pullover kommt sie gern vorbei, schätzt die Beratung von Birgit Hupfer. Ihr kleines Modegeschäft im Pößnecker Steinweg ist in dem denkmalgeschützten Haus seit 33 Jahren untergebracht. Längst wollte sie schließen, allerdings lief es mit dem Ausverkauf aus vielerlei Gründen nicht wie gedacht. Nun, es gibt das Bekleidungsgeschäft für die ältere Kundschaft noch. Aber jetzt soll endgültig zum Jahresende Schluss sein.