Ausschuss tagt am Donnerstag in Neustadt

Die Tagung findet im Ratssaal in Neustadt statt. 

Die Tagung findet im Ratssaal in Neustadt statt. 

Foto: Conni Winkler

Neustadt.  Der Ausschuss für Bildung, Soziales und Kultur tagt im Neustädter Ratssaal unteranderem zum Thema Jugendarbeit.

Die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Soziales und Kultur der Stadt Neustadt kommen am Donnerstag, 15. April, zu ihrer nächsten Sitzung zusammen. Getagt wird im Ratssaal der Stadt. Beginn des öffentlichen Teils ist um 19 Uhr.

Laut Tagesordnung will das Gremium unter anderem über den Ist-Stand und Möglichkeiten der Weiterentwicklung der Jugendarbeit im Jugendhaus „An’ne Bahnschien“ zur Steigerung der Akzeptanz und Nutzungsfrequenz beraten. Darüber hinaus soll ein Beschluss über eine Förderung etwa für Wohlfahrtsverbände, karitativen Einrichtungen, Selbsthilfegruppen in Neustadt gefasst werden.

Ebenso wird über die Vergabe von Zuschüssen im Bereich der Jugendarbeit für die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Landesverband Thüringen e. V. / Forstamt Neustadt zur Unterstützung der Waldjugendspiele 2021 beratschlagt. In einem weiteren Punkt werden Informationen zur Situation der Kindergärten in Neustadt gegeben. Am Ende des öffentlichen Teils der Sitzung haben zudem Bürger die Möglichkeit, Anfragen an die Ausschussmitglieder zu stellen.