Zwei Tage und zwei Nächte B281 voll gesperrt

Kolba/Lausnitz.  Die Bundesstraße 281 wird zwischen Kolba und Lausnitz am kommenden Wochenende voll gesperrt.

Die Bundesstraße 281 wird zwischen Kolba und Lausnitz am kommenden Wochenende voll gesperrt.

Die Bundesstraße 281 wird zwischen Kolba und Lausnitz am kommenden Wochenende voll gesperrt.

Foto: Marius Koity / Archiv

Die Bauarbeiten an der B 281 zwischen Kolba und dem Abzweig Lausnitz/N. mit der halbseitigen Sperrung der Verkehrsader dauern voraussichtlich noch bis 27. November an.

Am kommenden Wochenende, vom 20. November, 19 Uhr, bis 22. November, 19 Uhr, wird der knapp zwei Kilometer lange Abschnitt zudem voll gesperrt.

Bei ungünstiger Witterung könnte es zu einer Verschiebung der Vollsperrung mit großräumiger Umleitung kommen.

B 281: Viel Geduld in der Blechlawine bewiesen