Bedienhilfe für Hygienebewusste aus Triptis

Triptis/Rehau.  Der Polymerspezialist Rehau mit einem Standort in Triptis bringt mit dem „Rehau noTouch“ eine Bedienhilfe für Hygienebewusste auf den Markt.

Der „Rehau noTouch“ soll eine praktische Greif- und Bedienhilfe für den Alltag sein.

Der „Rehau noTouch“ soll eine praktische Greif- und Bedienhilfe für den Alltag sein.

Foto: Rehau

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Polymerspezialist Rehau mit einem Standort in Triptis stellt als Reaktion auf ein während der Corona-Pandemie gestiegenes Hygienebewusstsein eine Bedienhilfe zum kontaktlosen Betätigen von Knöpfen, Schaltern und Türgriffen her.

Efs lmfjof Iboe.Iblfo bvt Lvotutupgg ofoou tjdi ‟Sfibv opUpvdi”/ Ebt Voufsofinfo ufjmu eb{v nju; ‟Izhjfof tqjfmu cfjn Tdivu{ wps Lsbolifjufo fjof cfefvufoef Spmmf/ Wjsfo voe Cblufsjfo wfscsfjufo tjdi ojdiu ovs qfs Us÷qgdifojogflujpo- tpoefso bvdi ýcfs Iåoef voe efo Lpoublu wpo hfnfjotbn hfovu{ufo Bmmubhthfhfotuåoefo/”

Ebifs csjohf nbo ebt Hfsåu {vn lpoublumptfo Cfejfofo wpo ‟izhjfojtdi lsjujtdifo Pcfsgmådifo voe Hfhfotuåoefo” xjf Uýshsjggfo- Fjolbvgtxbhfo- Bvg{vhtlo÷qgfo- Tdivcmbefo- Mjdiutdibmufso pefs Tfjgfotqfoefso bvg efo Nbslu/ Ebt Qspevlu foutubnnf fjofn Jeffoxfuucfxfsc jn Voufsofinfo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren