Bei OTZ-Aktion gewonnen: Leserinnen fliegen zu Starfotograf nach Los Angeles

Neustadt.  Am Donnerstag geht’s los: Catrin Peters und Rita Wallendorf aus Neustadt an der Orla haben eine Fotosession mit Guido Karp in Los Angeles gewonnen.

Catrin Peters (links) und Rita Wallendorf aus Neustadt an der Orla fliegen zur Fotosession nach Los Angeles.

Catrin Peters (links) und Rita Wallendorf aus Neustadt an der Orla fliegen zur Fotosession nach Los Angeles.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn dieser Beitrag erscheint, sitzen Catrin Peters und Rita Wallendorf schon im Flugzeug in Richtung Los Angeles. Beide haben bei der OTZ-Aktion eine besondere Session mit Starfotograf Guido Karp gewonnen und besuchen ihn ab heute für vier Tage in der US-Metropole.

Um die von „Princess for one day“ zur Verfügung gestellte Reise hatten sich mehrere Hundert Teilnehmerinnen beworben. „Ich konnte es gar nicht glauben, dass ausgerechnet ich gewonnen habe“, sagt Catrin Peters. Sie wollte gern mit ihrer Tochter in die USA reisen, um dort an der Fotoaktion teilzunehmen. „Doch leider kam der überraschende Gewinn für sie dann doch zu kurzfristig, so dass sie es terminlich nicht einrichten konnte“, sagt Catrin Peters.

Sie selbst arbeitet als kaufmännische Angestellte in einem Autohaus in Trockenborn-Wolfersdorf (Saale-Holzland-Kreis). „Ich bin meiner Chefin sehr dankbar, dass sie mir unkompliziert und spontan die freien Tage eingeräumt hat“, sagt die Gewinnerin, die schnell Ersatz für ihre Tochter suchen musste.

Und so stand sie am vergangenen Freitag vor der Tür ihrer Freundin und fragte, ob sie spontan mit nach Los Angeles reisen wolle. „Mir war erst einmal schlecht. Aber mein Mann hat mich gleich bestärkt, mir diese Chance nicht entgehen zu lassen“, sagt Rita Wallendorf, die als Blumenhändlerin in Neustadt an der Orla bekannt ist. Ihre Mitarbeiterinnen halten ihr in den nächsten Tagen den Rücken frei und den Laden offen, so dass die Selbstständige mitfliegen kann.

Fotograf Guido Karp plant umfangreiches Programm

Die vergangenen Nächte waren kurz, wie die beiden Frauen berichten. Vor Aufregung konnten sie kaum schlafen, recherchierten viel übers Reiseziel im Internet. Von München mit kurzem Umstieg in Amsterdam geht es nach Los Angeles. Das Programm in den vier Tagen ist vollgepackt. Fotograf Guido Karp empfängt die Gewinnerinnen an seinem Geburtstag und plant eine kleine Feier. Er will seinen Gästen aus Deutschland die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Los Angeles zeigen. In seinem Studio in der Wüste plant er die Vorher-Nachher-Fotoaufnahmen, ganz so wie bei Teilnehmerinnen an den „Princess for one day“-Veranstaltungen. Am 11. März gastiert Karp mit seiner Tournee in Gera.

Das in der Wüste in der Nähe von Los Angeles gelegene Fotostudio kennen Fernsehzuschauer aus der Serie „Germany’s Next Topmodel“. Es bietet optimale Bedingungen für die Fotosession. „Wir werden berichten, was wir erlebt haben“, verspricht Gewinnerin Catrin Peters.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.