Beruf im Unternehmen ausprobieren

Neustadt  IHK-Schülercollege mit Projekttag

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das IHK-Schülercollege ist am Mittwoch, 17. Juli, unterwegs in der L & S Luddeneit und Scherf GmbH in Neustadt. Schüler, die sich für einen technischen Beruf interessieren, können sich noch einen der wenigen Plätze sichern und schnell anmelden.

Das Unternehmen entwickelt und konstruiert Spezialtechnik, unter anderem Schienenschleiftechnik, Messtechnik. Die Spezialmaschinen werden weltweit bei Servicearbeiten auf Eisenbahn-, U-Bahn-, S-Bahn- und Tramnetzen eingesetzt. Zum Projekttag lernen die Teilnehmer wie diese Spezialtechnik entsteht und das moderne Unternehmen sowie die Berufe Mechatroniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Industriemechaniker und Konstruktionsmechaniker kennen. Zudem werden die Schüler praktisch ­tätig und stellen eine kleine ­Lokomotive mit elektrischen Elementen her. Dabei können sie sich sogar im Schweißen ausprobieren.

Die Teilnahme ist kostenlos

„In Unternehmen erleben die Teilnehmer die Berufe hautnah durch Praxisaufgaben und entwickeln so viel besser eigene Berufsvorstellungen. Zudem können Bewerbungen für Praktika oder Ausbildung mitgebracht werden“, erklärt Kathrin Rössler aus dem Team Berufsorientierung der IHK Ostthüringen.

Treffpunkt ist 8.45 Uhr direkt am Unternehmen. Dort endet auch der Tag gegen 15 Uhr. Für ein Mittagessen ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung sind möglich unter Telefon (0365) 8 55 34 41 oder im Internet www.ihk-schuelercollege.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.