Familie / Gesundheit

Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindunfällen

Pößneck.  Seminar der AOK PLUS und des Arbeiter-Samariter-Bundes

Das Logo der AOK Plus an einer Gebäudefassade.

Das Logo der AOK Plus an einer Gebäudefassade.

Foto: Arno Burgi/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie kann ich mein Baby vor Unfällen schützen? Wie erkenne ich Gefahren? Womit kann ich meinem Kleinkind bei einem Unfall helfen?

Antworten auf diese Fragen junger Eltern geben die AOK PLUS und der Arbeiter-Samariter-Bund in Pößneck in einer Veranstaltung mit dem Thema „Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindunfällen“.

Dieses Seminar findet am 19. November in der Zeit zwischen 15 bis 18 Uhr in der der Sparkasse in Pößneck-Ost statt. Willkommen sind Eltern mit Kindern bis drei Jahren.

Die Teilnahme ist für Interessierte aller Krankenkassen kostenfrei.

Interessierte sollten sich bei AOK-Mitarbeiterin Heidemarie Schild unter Telefon 0800/10590-84813 oder per Mail an heidemarie.schild@plus.aok.de anmelden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren