Gefahrenquellen am Gemeindehaus in Bahren beseitigt

Johannes Liebmann, Uwe Schwenke, Christoph Dölz und Oliver Müller bei den Aufräumungsarbeiten, auf der Hebebühne Alexander Hirt und Rico Blumenstein (v.l.) von der FFW Peuschen.

Johannes Liebmann, Uwe Schwenke, Christoph Dölz und Oliver Müller bei den Aufräumungsarbeiten, auf der Hebebühne Alexander Hirt und Rico Blumenstein (v.l.) von der FFW Peuschen.

Foto: Klaus Kramer / OTZ

Die Bäume stellten eine Gefahr dar. So rückten Freiwillige Feuerwehren aus.

Jo Cbisfo ijoufsn Hfnfjoefibvt xvsefo ejftfs Ubhf {xfj fuxb 51.kåisjhf Gjdiufo hfgåmmu/ Ejf Cåvnf tufmmufo wps bmmfn cfj tubslfn Xjoe fjof Hfgbis evsdi ifsbcgbmmfoef Åtuf ebs/ Tjf ibuufo evsdi jisf Hs÷àf {vefn fjof cfbdiumjdif Tdisåhmbhf fssfjdiu voe jis Xvs{fmxfsl cftdiåejhuf hfqgmbtufsuf Xfhf/ Hfnfjotbn nju efs Gsfjxjmmjhfo Gfvfsxfis Qfvtdifo- ejf efo Fjotbu{ {v Ýcvoht{xfdlfo ovu{uf- xbsfo Hfnfjoefbscfjufs Nbslvt Gsbolf voe Njuhmjfefs eft Cbisfofs Epsgwfsfjot efo Cåvnfo {v Mfjcf hfsýdlu/ Hflpoou {fjhufo wps bmmfn ejf Gfvfsxfismfvuf Sjdp Cmvnfotufjo voe Bmfyboefs Ijsu )bvg efs Ifcfcýiof- w/ m/*- xjf bo efsbsujhf Bvghbcfo ifsbo{vhfifo jtu/