Hoher Besuch im Raniser Marktzentrum

Ranis  Katrin Göring-Eckardt wirbt für Anne Rech

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die ländlichen Regionen sind lebenswerte Räume, die es als Wohn- und Wirtschaftsstandorte zu erhalten und weiter zu entwickeln gilt. Die Nahversorgung mit Lebensmitteln sowie Produkten des täglichen Bedarfs ist daher ein unverzichtbares Stück Lebensqualität. Das meint die Orlataler Landtags­direktkandidatin Anne Rech (Bündnis 90/Die Grünen) in einer Würdigung des Projektes „Mittendrin in Ranis“, das sowohl dem demographischen, als auch dem Klimawandel entgegenzuwirken versuche.

„Von der gelungenen Verflechtung aus Kerngeschäft, Dienstleistung und Treffpunkt möchte sich Katrin Göring-Eckardt als Vorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am 10. Oktober selbst überzeugen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die aus vielen Talkshows und Tagesschauen bekannte Katrin Göring-Eckardt und die Pößnecker Polit-Newcomerin Anne Rech wollen am Donnerstag ab 14.30 Uhr vor Ort sein, um neben dem Genannten insbesondere das nachahmenswerte moderne und ökologisch saubere Wärme- und Elektrizitäts­modell des Marktzentrums zu begutachten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.