Kreuzung in Pößneck wird gesperrt

Pößneck.  Das Stadtzentrum soll an zwei Tagen möglichst nur zu Fuß besucht werden.

Grund für die Sperrung in Pößneck sind die Bauarbeiten an der Straße des Friedens.

Grund für die Sperrung in Pößneck sind die Bauarbeiten an der Straße des Friedens.

Foto: Marius Koity/Archiv

Die Einfahrt ins Pößnecker Stadtzentrum über die Breite Straße wird vom kommenden Dienstag, 3. November, bis zum Mittwochmittag, 4. November, nicht möglich sein. Die zeitweilige Vollsperrung hängt mit den Arbeiten im Kreuzungsbereich der Straße des Friedens/Breite Straße/Saalfelder Straße zusammen. Das teilte der Ordnungsamtsleiter der Stadt Pößneck, Andreas Blümel mit.

Die Maßnahmen sind Teil der Erneuerung der Straße des Friedens. Die Zufahrt zur Innenstadt ist während der Sperrung über die Gerberstraße und Straubelstraße sowie die Breite Straße möglich.

Die Fußgängerzone wird während der Vollsperrung aufgehoben.

Möglichst zu Fuß ins Stadtzentrum gehen

Die Stadt Pößneck bittet an diesen beiden Tagen die Einfahrt in die Innenstadt auf unbedingt notwendige Fahrten zu reduzieren und das Stadtzentrum möglichst zu Fuß aufzusuchen.