Kultur, Musik und Besinnung in Arnshaugk

Theresa Wahl
Das Konzert in Arnshaugk im vergangenen Jahr. 

Das Konzert in Arnshaugk im vergangenen Jahr. 

Foto: Claudia Romisch

Neustadt-Arnshaugk.  Kirchengemeinde lädt am Sonntag zu einem Konzert und einer Andacht ein.

Zu Kultur, Musik und Besinnung in Arnshaugk lädt die Kirchgemeinde Neustadt am morgigen Sonntag, 25. September, ein.

Los geht es um 14.30 Uhr in der Kapelle Arnshaugk. Dort gibt Julia Keil einen Einblick in die Geschichte des Bauwerks und berichtet von den neueren restauratorischen Befunden und Tätigkeiten vor Ort. Ab 15.30 Uhr spielen Carolin Harre an Cello und Klavier und Stephan Müller am Klavier, bekannt als das Duo Saitenverkehrt, abwechslungsreiche Eigenkompositionen im Schlosshof von Arnshaugk. Um 17 Uhr wird dann eine Abendandacht im Schlosspark gefeiert.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Kirchgemeinde zu einem Konzert und einer Andacht in Arnshaugk eingeladen. Und da die Veranstaltung damals so gut ankam, hat man sich entschlossen, diese nicht nur zu wiederholen, sondern auch mit der Führung durch die Kapelle auszubauen. Auch in den kommenden Jahren möchte die Kirchgemeinde wieder nach Arnshaugk einladen. „Das Ganze soll zu einer kleinen Tradition werden“, so Pastorin Claudia Romisch.

Bei Regen findet die gesamte Veranstaltung am Sonntag in der Kapelle Arnshaugk statt