Mehr Geduld gefragt: Straße in Wernburg wird später fertig

Asphaltierungsarbeiten in der Schleizer Straße in Wernburg

Asphaltierungsarbeiten in der Schleizer Straße in Wernburg

Foto: Marcus Cislak

Wernburg.  Vor wenigen Tagen wurde in der Schleizer Straße aber bereits die erste Deckschicht aufgetragen.

Lieferschwierigkeiten bei Baumaterialien, zusätzliche Hausanschlüsse und fehlerhaftes Gehwegpflaster sind einige der Gründe, weshalb die Schleizer Straße im Wernburger Oberdorf aus jetziger Sicht noch bis Anfang Oktober gesperrt bleibt. Teils verlegtes Pflaster weise große Qualitätsmängel auf, so dass Laboruntersuchungen seitens des Straßenbauamts angeordnet wurden, teilte die Gemeinde mit. Bis eine Einigung mit dem Lieferanten erzielt ist, bleiben die Gehwege unfertig. Vorwärts geht es zumindest im Straßenbaubereich: Vor wenigen Tagen hatte die Strabag die erste Deckschicht aufgetragen (Foto).

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Pößneck.