Musik und Kunst in Pößneck

Pößneck.  Die Dänen Line Bøgh und Christian Gundtoft alias Linebug kommen nach Pößneck. Sie wollen ein audiovisuelles Erlebnis zaubern.

Line Bøgh bei einem Konzert in Pößneck.

Line Bøgh bei einem Konzert in Pößneck.

Foto: Archivfoto: Marcus Cislak

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Pößneck sind am Sonntag, 16. Februar, die Dänen Line Bøgh und Christian Gundtoft alias Linebug in der Kellerbar des Franzenshof zu Gast. Los geht deren audiovisuelle Darbietung 20 Uhr. Die Dänin hat neue Songs mit im Gepäck.

Linebug ist eine Zusammenarbeit zwischen der Musikerin Line Bøgh und dem Maler und Digitalkünstler Christian Gundtoft. „Bøghs offenherzige, poetische Musik präsentiert sich im verspielten skandinavischen Sound. Gundtoft wird live zu den Songs zeichnen und Filmmaterial zeigen, was das Publikum ebenso live auf der Leinwand verfolgen kann“, ist in der Ankündigung zu lesen. Die so entstehenden Musikvideos visualisieren die Geschichten, die Line Bøgh in ihren Liedern erzählt. Man könne sich auf ein besonderes Konzerterlebnis freuen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.