Neustadt/Orla hat zum Jahresende 9550 Einwohner

Neustadt  2019 gab es 341 Zuzüge, 316 Menschen verließen die Orlastadt

Zahlen zum Stadtgeschehen gibt es aus dem Neustädter Rathaus.

Zahlen zum Stadtgeschehen gibt es aus dem Neustädter Rathaus.

Foto: Peter Michaelis

Ende 2020 lebten insgesamt 9551 Menschen in der Orlastadt, heißt es auf Nachfrage bei der Stadt. Dabei konnte man sich im vergangenen Jahr über weitere Zuzüge freuen. Insgesamt 341 Bürger und Bürgerinnen verlegten ihren Lebensmittelpunkt nach Neustadt. Demgegenüber entschieden sich 316 Menschen wegzuziehen und damit leicht weniger als noch 2019. Damals hatten 325 Bürger Neustadt verlassen, 336 wiederum waren zugezogen.

Neue Erdenbürger konnten im vergangenen Jahr ebenfalls in der Orlastadt willkommen geheißen werden. Insgesamt 76 kleine Neustädterinnen und Neustädter kamen zu Welt. Das bedeutet einen leichten Anstieg im Vergleich zum Vorjahr, in dem die Geburt von 51 Kinder gezählt werden konnte. Abschied nehmen musste man hingegen von 184 Neustädter, deren Lebensweg im Jahr 2020 endete.

39 Paare schlossen im vergangenen Jahr den Bund fürs Leben, sie gaben sich im Neustädter Rathaus das Ja-Wort.

Saalfeld-Rudolstadt führt Liste der Corona-Hotspots an