Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach mutmaßlichem Einbrecher

Pößneck.  Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Einbrecher, der versucht hat, in drei Geschäfte in Pößneck einzubrechen - und drei Mal scheiterte.

Diese Person soll versucht haben, in drei Geschäfte in Pößneck einzubrechen.

Diese Person soll versucht haben, in drei Geschäfte in Pößneck einzubrechen.

Foto: Polizei

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Pößneck sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach einem vermeintlichen Einbrecher. Laut Polizei habe der bisher unbekannte Beschuldigte in der Nacht vom 2. zum 3. Januar 2020 versucht in drei Geschäfte im Steinweg einzubrechen.

In allen drei Fällen sei es ihm zwar nicht gelungen g in die Geschäfte einzudringen, er habe jedoch Sachschaden an den jeweiligen Türen verursacht, bevor er seine Bemühungen schließlich abbrach.

Es werde nun wegen des versuchten Diebstahls in drei besonders schweren Fällen in Tateinheit mit Sachbeschädigung gegen ihn ermittelt. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Identität des Beschuldigten geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Pößneck unter 03647-435210 zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.