Sattelzug will Moped überholen: Zwei Jugendliche verletzt

Lausnitz bei Neustadt/Orla  Bei einem Unfall auf der B281 bei Lausnitz sind zwei Jugendliche verletzt worden. Zuvor wollte ein Sattelzug das Moped der beiden überholen.

Die Jugendlichen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Symbol-

Die Jugendlichen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Symbol-

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall auf der B281 bei Lausnitz (Saale-Orla-Kreis) sind zwei Jugendliche verletzt worden. Laut Polizei war ein 16-jähriger Mopedfahrer am Dienstagnachmittag zusammen mit seiner 14-jährigen Sozia in Richtung Neustadt/Orla unterwegs. Ein Sattelzug sei dahinter gefahren.

Der 64-jährige Sattelzugfahrer habe versucht, das Kleinkraftrad zu überholen. Dabei sei das Moped aus bisher ungeklärter Ursache nach links gefahren und habe den Sattelzug gestreift. Der 64-Jährige habe eine Gefahrenbremsung eingeleitet und sei nach links ausgewichen. Dennoch hätten die beiden Jugendlichen einen Sturz nicht mehr verhindern können.

Der 16- und die 14-Jährige hätten sich Verletzungen zugezogen und seien in ein Krankenhaus gebracht worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.