Schäden an drei Autos nach Kollision in Pößneck

red
Im Bereich des Unfalls kam es in der Folge zu Verkehrbehinderungen. (Symbolbild)

Im Bereich des Unfalls kam es in der Folge zu Verkehrbehinderungen. (Symbolbild)

Foto: dpa

Pößneck  In Pößneck hat es einen Unfall mit drei beteiligten Autos gegeben. Eine 76-Jährige schob die vor ihr stehenden Fahrzeuge aufeinander.

Am Dienstagmittag hat eine 31-Jährige mit ihrem Auto die B281 aus dem Stadtzentrum Pößneck in Richtung Oppurg befahren. Wie die Polizei mitteilte, wollte sie an einer Ampelkreuzung nach rechts in die Neustädter Straße abbiegen.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein 84-Jähriger mit seinem Wagen hinter ihr. Eine 76-jährige Autofahrerin wollte ebenfalls nach rechts abbiegen und fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf den Wagen des Mannes auf und schob diesen auf das Fahrzeug der davor befindlichen 31-Jährigen.

Alle drei Autos wurden dabei beschädigt, blieben aber fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt. Kurzzeitig kam es in dem Bereich aufgrund des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen bzw. Stauerscheinungen.