Triptiser Feuerwehr bekommt 5000-Euro-Spende

Theresa Wahl
Uwe Eitner, Stadtbrandmeister von Triptis, nimmt Spende über 5000 Euro von Rehau-Werkleiter Dirk Liebezeit entgegen.

Uwe Eitner, Stadtbrandmeister von Triptis, nimmt Spende über 5000 Euro von Rehau-Werkleiter Dirk Liebezeit entgegen.

Foto: Theresa Wahl

Triptis.  Firma Rehau aus Triptis unterstützt die Freiwillige Feuerwehr. Mit dem Geld soll ein neuer Wasserwerfer besorgt werden.

Über eine Spende der Firma Rehau konnte sich am Mittwoch die Freiwillige Feuerwehr Triptis freuen. Einen Scheck über 5000 Euro bekam Stadtbrandmeister Uwe Eitner durch Dirk Liebezeit, Rehau-Werkleiter am Standort Triptis, überreicht.

„Danke für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung“, sagte Uwe Eitner bei der Übergabe auf dem Werksgelände des Polymerspezialisten. Mit Hilfe der Spende will die Triptiser Feuerwehr noch in diesem Jahre einen neuen Wasserwerfer anschaffen.