Wiederholte Alkoholfahrt im Saale-Orla-Kreis

Der Atemalkoholtest des Mannes ergab einen Wert von 1,65 Promille. (Symbolbild)

Der Atemalkoholtest des Mannes ergab einen Wert von 1,65 Promille. (Symbolbild)

Foto: Britta Pedersen / dpa

Triptis  Ein 55-Jähriger ist in Triptis zum zweiten Mal alkoholisiert aus dem Verkehr gezogen wurden. Das hat Konsequenzen.

Am Mittwochabend ist ein 55-Jähriger mit seinem Auto in der Ortslage Triptis in eine Polizeikontrolle geraten. Wie die Polizei mitteilte, nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahr. Der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille.

Der Fahrer konnte zudem keinen Führerschein vorzeigen, da das Dokument bereits im letzten Jahr aufgrund einer Alkoholfahrt behördlich eingezogen wurde. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Trunkenheit im Straßenverkehr.