Rudolstadt. Am 9. Mai stellt sich ein ­seltenes astronomisches Ereignis ein. Es kommt zu einem Merkurtransit. In der Stern­warte in Rudolstadt kann man das Schauspiel beobachten.

Merkur zieht ­zwischen 13.12 Uhr und 20.41 Uhr als kleiner dunkler Punkt von Ost nach West über die Sonnenscheibe. Der gesamte Transit ist von Mitteleuropa aus sichtbar. Mit den bloßen Augen kann das Ereignis allerdings nicht beobachtet werden.