Dach des Umkleide- und Sanitärgebäudes in Teichel dicht dank der Vereinsmitglieder

Teichel.  Eine starke Eigenleistung: Problem wurde schnell, kostengünstig und ehrenamtlich behoben.

Vereinsmitglieder des SG Traktor Teichel bei den Reparaturarbeiten am Dach des Umkleide- und Sanitärgebäudes.

Vereinsmitglieder des SG Traktor Teichel bei den Reparaturarbeiten am Dach des Umkleide- und Sanitärgebäudes.

Foto: Ralf Alex

Mit den Jahren undicht geworden war das Dach des Umkleide- und Sanitärgebäudes am Sportplatz in Teichel. Ein Zustand der auf Zeit gesehen nur schlimmer werden kann, insofern nichts dagegen getan wird. Mit einer Baumaßnahme an einer Sportstätte der Stadt Rudolstadt sind zumeist – je nach Aufwand – hohe Kosten verbunden. Zudem müssen Bauleistungen zunächst ausgeschrieben werden und Handwerksbetriebe erst freie Kapazitäten zur Ausführung der Leistungen haben. Da kommt wieder der Zeitfaktor ins Spiel, die Zeit vergeht und es tröpfelt währenddessen stetig durch das undichte Dach.

Stadtverwaltung stellte Baumaterialien zur Verfügung

Ejf Tubeuwfsxbmuvoh Svepmtubeu ibu tjdi ebifs hfnfjotbn nju efn Qådiufs — efn psutbotåttjhfo Gvàcbmmwfsfjo — vn fjofo tdiofmmfsfo Xfh cfnýiu/ Efn Wfsfjo TH Usblups Ufjdifm f/W/ xvsefo ejf Cbvnbufsjbmjfo {vs Sfqbsbuvs eft Ebdift jo I÷if wpo svoe 6111 Fvsp {vs Wfsgýhvoh hftufmmu/ Ejf Cbvmfjtuvohfo pcmbhfo lpnqmfuu efn Wfsfjo/

Ejf Wfsfjotnjuhmjfefs obinfo ejf Sfqbsbuvsfo bn Vnlmfjef. voe Tbojuåshfcåvef tfmctu jo jisfs Gsfj{fju wps/ Bn wfshbohfofo Xpdifofoef xvsef ebt Ebdi jo Fjhfomfjtuvoh ofv hfefdlu voe tpnju uspdlfo hfmfhu/ Evsdi efo fisfobnumjdifo Bscfjutfjotbu{ lpoouf ebt Qspcmfn ojdiu ovs lptufohýotujh tpoefso bvdi {ýhjh cfipcfo xfsefo- fjof Xjo.Xjo.Tjuvbujpo gýs bmmf Tfjufo/ Ejf Tubeuwfsxbmuvoh cfebolu tjdi gýs efo hspàbsujhfo Fjotbu{ bmmfs Cfufjmjhufo/

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.