Generationswechsel bei der Feuerwehr in Deesbach

Henry Trefz
Ortsbrandmeister Marcel Zimmermann, Stellvertreter Heiko Möller und Gerätewart Frank Siegmund (von rechts).

Ortsbrandmeister Marcel Zimmermann, Stellvertreter Heiko Möller und Gerätewart Frank Siegmund (von rechts).

Foto: Justine Graf

Deesbach  Drei jüngere Männer wurden jetzt an die Spitze der Deesbacher Feuerwehr gewählt.

Zehn Jahre war Frank Keilhauer in Deesbach Ortsbrandmeister - jetzt hat er mit 60 Jahren den Staffelstab weitergegeben. "Ich freue mich", so Bürgermeisterin Claudia Böhm gegenüber unserer Redaktion, "dass es im Dorf gelungen ist, den Generationswechsel nahtlos über die Bühne zu bekommen". Zugleich sei es praktisch, dass der neue Ortsbrandmeister Marcel Zimmermann zugleich Mitglied im Gemeinderat ist, weswegen die Verzahnung der Aufgaben noch besser funktioniere. Zum Stellvertreter wurde Heiko Möller gewählt, Gerätewart ist Frank Siegmund.

Auf ihrer Versammlung hatten die Mitglieder verschiedene Themen diskutiert: So standen etwa der Jahresrückblick des Ortsbrandmeisters, Auszeichnungen und Ehrungen, geplante Investitionen und Anschaffung von Technik, die Problematik Feuerlöschteich und Verbesserungsvorschläge der Mitglieder auf der Tagesordnung. Außerdem ging es um die geplante Vereinbarung einer gemeinsamen Alarmierung der freiwilligen Feuerwehren von Deesbach und Cursdorf sowie eine Diskussion über die Entwicklung der Feuerwehr.