„Günther’s“ auf der Heidecksburg öffnet mit neuem Betreiber

Rudolstadt.  Marcel Fischer übernimmt das Restaurant auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt.

Das Restaurant "Günther's" auf Schloss Heidecksburg startet ab Pfingsten mit einem neuen Besitzer:  Künftiger Inhaber ist Marcel Fischer (links), hier mit Vorgänger Christian Rudolph.

Das Restaurant "Günther's" auf Schloss Heidecksburg startet ab Pfingsten mit einem neuen Besitzer:  Künftiger Inhaber ist Marcel Fischer (links), hier mit Vorgänger Christian Rudolph.

Foto: Sandy Rudolph

Das Restaurant „Günther`s“ auf Schloss Heidecksburg startet ab Pfingsten mit neuem Wirt und neu renoviert in die Sommersaison. Ab 28. Mai wird Marcel Fischer hier seine Visionen der Heimat- und Eventgastronomie umsetzen.

Marcel Fischer kommt aus Arnstadt und hat als gelernter Koch in einigen bekannten Restaurants und Hotels Deutschlands gearbeitet und sich einen Namen gemacht. Zuletzt war er als Küchenchef im Golfresort Weimarer Land tätig. Neben zahlreichen Auszeichnungen sticht vor allem die jüngste, als einer der 50 besten Köche des Deutschlands, heraus. Dieses Renommee bringt er nun mit auf Schloss Heidecksburg.

Neben einer neuen exquisiten Speisekarte im „Günther`s“ möchte er das Reithaus als Event- und Kongresslocation weiter ausbauen. Außerdem wird auf der mittleren Schlossterrasse am Pavillon, auch als „Kanonenhaus“ bekannt, ein Biergarten Einzug halten. Marcel Fischer hofft, dass dieser nicht nur die Schlossbesucher, sondern auch die Rudolstädter zum Verweilen einlädt. Das Teehaus wird er in gewohnter Weise bewirtschaften.

Biergarten auf der Mittleren Schlossterrasse

Ein ganz besonderes Anliegen ist ihm die Eröffnung seines zusätzlichen kleinen Gourmetrestaurants, welches nur auf Vorbestellung zu besonderen Anlässen öffnen wird. „Diese Residenzstadt verdient ein zusätzliches kulinarisches Lokal mit diesem atemberaubenden Blick“, so Marcel Fischer. Somit wäre wohl für jeden Geschmack – für den großen sowie den kleinen Hunger, für das Mittagsmenü oder den Nachmittagskaffee – etwas dabei.

Christian Rudolph, der bisherige Wirt des „Günther’s“, verlässt Schloss Heidecksburg mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Er denkt zurück an zahlreiche erfolgreiche und wundervolle Veranstaltungen wie Hochzeiten, das Schlosstheater oder den alljährlichen Weihnachtsmarkt und deren gastronomischer Ausrichtung. Er wird neben dem weiteren Betrieb in seinem Restaurant, dem Matterhorn in Schwarza, das Landhotel „Zum Hirsch“ in Unterweißbach übernehmen, welches sich seit 100 Jahren in Familienbesitz befindet. Damit geht ein langgehegter Wunsch der Familie in Erfüllung.

Wie auch Christian Rudolph blickt Marcel Fischer positiv in die Zukunft. Auf die Zusammenarbeit mit der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten freut er sich. Sein großer Dank geht schon jetzt an diejenigen, die das Gesamtvorhaben seit Ende vergangenen Jahres unterstützten und begleiteten. So auch das Land Thüringen. Man zollt ihm großen Respekt, sein Vorhaben – besonders in der schwierigen aktuellen Situation – umzusetzen.

Infos: Telefon 03672/477981 oder info@das-guenthers.de