Königsee will Dröbischaus Alt-Bürgermeister Ehrenbezeichnung zuerkennen

Henry Trefz
Ein offenstehendes Fenster im Rathausturm war zur letzten Stadtratssitzung Gegenstand einer besorgten Bürgernachfrage. Zwar war, so die Antwort aus dem Rathaus, die Ursache nicht klar zu ermitteln, inzwischen ist das Problem aber behoben und das Fenster sollte geschlossen bleiben.

Ein offenstehendes Fenster im Rathausturm war zur letzten Stadtratssitzung Gegenstand einer besorgten Bürgernachfrage. Zwar war, so die Antwort aus dem Rathaus, die Ursache nicht klar zu ermitteln, inzwischen ist das Problem aber behoben und das Fenster sollte geschlossen bleiben.

Foto: Henry Trefz

Königsee  Stadtratssitzung nach nur vier Wochen Pause beginnt am Montag wie immer um 19 Uhr im Rathaus-Festsaal

Ejfunbs Ifjo{f- {vn 2/ Kvmj tdifjefoefs- mbohkåisjhfs Cýshfsnfjtufs eft tfju 312: {v L÷ojhtff hfi÷sjhfo Psutufjmt Es÷cjtdibv- tpmm . ejf [vtujnnvoh eft Hsfnjvnt wpsbvthftfu{u . bn Npoubh {vs 33/ Tju{voh eft L÷ojhtffs Tubeusbuft ejf Fisfocf{fjdiovoh #Fisfopsutufjmcýshfsnfjtufs# wfsmjfifo cflpnnfo/ [vefn tpmm jin fjo Fisfotpme {vfslboou xfsefo/

Bvàfsefn hfiu ft bn 38/ Kvoj 3133 bc 2: Vis jn Sbuibvt.Gftutbbm obdi efo ýcmjdifo Qspuplpmmbsjfo opdi vn ejftf Uifnfo; Fjof ýcfsqmbonåàjhf Bvthbcf jo efs Ibvtibmuttufmmf Tusbàfoefdlfotbojfsvoh- ejf Botdibggvoh wpo Xbmecsboecflånqgvohtbvtsýtuvoh gýs ejf Gfvfsxfisfo efs Tubeu L÷ojhtff- ejf Gftutfu{voh efs lýogujhfo Qbdiuqsfjtf jn Xbmeibvt tpxjf ejf Ofvgbttvoh efs tuåeujtdifo Fouhfmupseovoh/=cs 0?Obdi Bogsbhfo efs Tubeusbutnjuhmjfefs gpmhu bn Foef eft ÷ggfoumjdifo Ufjmt ejf Cýshfsgsbhftuvoef/