Rudolstadt. Beim Smart-City-Logistik-Kongress in Rudolstadt geht es unter anderem um die Zustellung mit elektrischen Fahrzeugen und Lastenfahrrädern.

Der 7. Smart-City-Logistik-Kongress findet am Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. August, im Residenzschloss Heidecksburg in Rudolstadt statt. In Vorträgen, Präsentationen, Ausstellungen und Foren geht es um innovative Logistikkonzepte und Entwicklungen in der wirtschaftlichen Anwendung von Elektromobilität im gewerblichen Verkehr. Thomas Becker, Geschäftsführer von Dako Jena, spricht zu Beginn des Kongresses unter anderem über den Einsatz elektrischer Nutzfahrzeuge und die Zustellung mit Lastenrädern.