Gera/Saalfeld. Die Polizei in Saalfeld hat die Akte an die Staatsanwaltschaft Gera abgegeben - so ist jetzt der Stand des Verfahrens.

Ende Juli vorigen Jahres war bei einer Erntejagd auf einem Feld südlich von Großkochberg einer der beteiligten Jäger so schwer verletzt worden, dass er wenige Tage später seinen Verletzungen erlag. Wie immer in solchen Fällen sicherte die Kriminalpolizei die Spuren am Tatort. Die Schusswaffen und mitgeführte Munition wurden sichergestellt, geprüft und untersucht, Zeugen des Vorfalls befragt.