Königsee. Weil eine Mitarbeiterin das Insekt erkannte, ging eine Mail an 500 Schulen in Thüringen - Schulleiterin warnt vor Panikmache

Er ist bis 35 Millimeter lang, liebt Trockenheit und Wärme und frisst Blätter, Gras, Pollen und Nektar. Naturschützern gilt der schwarzblaue Ölkäfer als Bioindikatoren für trockenwarme Biotope mit reichem Blütenangebot. Trotz seines markanten Aussehens ist das Insekt an sich völlig ungefährlich - so lange man es nicht anfasst.