Unterwellenborn. Polizei in Saalfeld hat den Vorgang an die Staatsanwaltschaft in Gera abgegeben - was am 2. September 2022 bei Könitz passierte.

Es war der schlimmste Unfall im vergangenen Jahr auf den Straßen im Landkreis. Zwei Männer starben auf der B 281 zwischen Rockendorf und dem Bahnübergang Vogelschutz. Jetzt hat die Polizei die Ermittlungen dazu abgeschlossen. "Der Vorgang wird sodann an die Staatsanwaltschaft Gera abgegeben", sagte Stefanie Kurrat, Sprecherin der LPI Saalfeld, auf Anfrage dieser Zeitung.