Birkigt. Ein Mann, ein Pferd, ein Acker – warum in einem Dorf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt so gearbeitet wird wie vor Jahrhunderten.

Es wirkt wie eine Zeitreise in die Landwirtschaft früherer Jahrhunderte: Ein Mann, der am langen Zügel ein Pferd führt, das einen Pflug zieht, den der Mann in den Ackerboden drückt. „Vorwärts, na los!“ schallt es ab und zu, am Ende von rund 100 Metern Furche wenden Mann und Tier, hinein in die nächste Bahn, mit einem Grummeln der Mann und schnaubend das Pferd.