Kaulsdorf/Altenroth. Hartmut Holzhey holt sein Banner beim Ordnungsamt in Kaulsdorf ab und bringt es wieder am Hohenwarte-Stausee an - viel Lärm um nichts?

Kein Ordnungswidrigkeitsverfahren, keine Strafanzeige, keine Befassung eines Gerichtes: Beinahe heimlich kehrte das vor knapp einer Woche von der Wasserschutzpolizei entfernte Plakat mit der Aufschrift "Ohne diese Brücke ist die Nutzung dieser Talsperre als Hochwasserschutzanlage staatlicher Rechtsbruch" an seinen Platz am Brückenauflieger in Altenroth zurück. Es soll an die Verpflichtung zum Wiederaufbau der Linkenmühlenbrücke am Hohenwarte-Stausee erinnern.