Autofahrer verursacht Schaden an Waschanlage in Rudolstadt und flieht

Rudolstadt  Ein Autofahrer hat an einer Waschanlage in Rudolstadt Schaden verursacht und ist dann geflüchtet. Mit Hilfe der Aufzeichnungen einer Überwachungskamera will die Polizei den Unbekannten fassen.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Stephan Jansen/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Hilfe von Aufzeichnungen der Überwachungskamera einer Autowaschanlage ist die Polizei einem flüchtenden Autofahrer auf der Spur.

Am Mittwoch, gegen 15 Uhr, zeigte ein Mitarbeiter an, dass ein bisher unbekannter Autofahrer bei der Einfahrt der Waschanlage einen Elektroverteilerkasten umgefahren hatte. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer geflüchtet, statt sich mit dem Betreiber der Waschanlage in Verbindung zu setzen. Zurück blieb ein aus der Bodenverankerung gerissener Verteilerkasten.

Zeugen können sich bei der Polizei unter Tel. (03671) 560 melden. Aber auch der Schadensversucher kann sich unter dieser Nummer melden.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Auto in Rudolstadt in Flammen - Polizei geht von Brandstiftung aus

77-Jährige nach Pkw-Irrfahrt verletzt ins Krankenhaus

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.