Autofahrerin verletzt sich im Kreis Saalfeld-Rudolstadt schwer

red
Ein Hubschrauber musste die Frau in ein Krankenhaus fliegen. (Symbolbild)

Ein Hubschrauber musste die Frau in ein Krankenhaus fliegen. (Symbolbild)

Foto: dpa

Meuselbach  Bei einer Kollision ist eine Frau schwer verletzt worden. Sie musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Ein Wildunfall ist am Dienstag nicht so glimpflich ausgegangen, wie in den meisten Fällen. Wie die Polizei mitteilte, war eine Fahrzeug-Führerin kurz nach 6 Uhr mit ihrem Ford-Kleinbus auf der Landstraße zwischen Katzhütte und Meuselbach unterwegs.

Auf Höhe des Sägewerkes konnte die Fahrerin den Zusammenstoß mit einem Hirsch nicht verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich die Frau nach ersten Erkenntnissen schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Das Tier verendete vor Ort, die Freiwillige Feuerwehr musste die Straße kurzzeitig sperren. Am Fahrzeug entstand offensichtlich Totalschaden.

Mehr Polizeinachrichten aus Thüringen: