Brennender Traktor gestern auf B 89

Mengersgereuth-Hämmern  Mengersgereuth-HämmernAus bisher ungeklärter Ursache fing ein Traktor auf der B 89 kurz vor dem Ortseingang Mengersgereuth-Hämmern gestern in den frühen Morgenstunden Feuer und brannte komplett aus. Das geht aus dem ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aus bisher ungeklärter Ursache fing ein Traktor auf der B 89 kurz vor dem Ortseingang Mengersgereuth-Hämmern gestern in den frühen Morgenstunden Feuer und brannte komplett aus. Das geht aus dem Pressebericht der Landespolizeiinspektion (LPI) Saalfeld hervor.

Der 28-jährige Fahrzeugführer bemerkte gegen 2.45 Uhr zunächst, dass sein Traktor im Bereich des Motorraumes zu brennen begann und entkoppelte daraufhin die Strohpresse, die am Traktor angehängt war.

Das Feuer am Traktor konnte durch die Feuerwehr zwar gelöscht werden, der Traktor wurde durch das Feuer jedoch komplett zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Die B 89 musste komplett gesperrt werden. Die Sperrung zwischen der Ortslage Mengersgereuth-Hämmern und Sonneberg dauerte zwecks Bergungsarbeiten und Prüfungshandlungen des Umweltamtes wegen ausgelaufenem Diesel noch bis in die Vormittagsstunden hinein an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.