Debrastraße in Rudolstadt bleibt länger gesperrt

Rudolstadt.  Rudolstädter Gasanschlüsse werden bis Dezember verlegt

Arbeiten an den Gasleitungen dauern länger.

Arbeiten an den Gasleitungen dauern länger.

Foto: Kristin Kaiser / TA

Die Baumaßnahme in der Rudolstädter Debrastraße konnte im beantragten Zeitraum nicht fertiggestellt werden. Daher hat die Firma TBM eine Verlängerung der Arbeiten bis 23. Dezember beantragt. TBM verlegt im Auftrag der Energieversorgung Rudolstadt (EVR) Gasanschlüsse. In den Arbeitszeiten Montag bis Freitag im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr ist ein Befahren des Bereiches der Baustelle nicht möglich. Eine Umleitung erfolgt über den Spansberg oder den Flutgraben. Außerhalb der Arbeitszeiten wird die Baustelleneinrichtung zurückgebaut, sodass ein Befahren möglich ist.